Natur trifft High Tech

Das ist das Credo bei der Herstellung der Frischekosmetik und der Supplements von RINGANA. Im Klartext bedeutet das, dass ausgewählte Biostoffe mit modernsten Verfahren in hochpotente Produkte verwandelt werden. Wichtig ist dabei sowohl die Qualität der Ursprungspflanze als auch die Art der Verarbeitung selbst.

Blubberblasen statt Chemie

Um die Essenz einer Pflanze zu gewinnen, kann man diese ganz konventionell auspressen oder destillieren. In manchen Fällen ist es aber günstiger, die wertvollen Pflanzeninhaltsstoffe zu extrahieren. In der konventionellen Kosmetik werden für die Gewinnung von Pflanzenextrakten oft kritische chemische Lösungsmittel verwendet. RINGANA arbeitet hingegen eng mit einem führenden deutschen Hersteller zusammen, der die Inhaltsstoffe aus Knollen, Schoten, Samen, Blüten, Kräutern und Gewürzen mit einem besonders schonenden CO2-Verfahren extrahiert.

CO2 oder Kohlendioxid ist das blubbernde Gas, das man z. B. aus Limonaden kennt. Wird Kohlendioxid – in diesem Fall natürliche Quellkohlenäure – durch Druck verflüssigt, so wird daraus ein „sauberes“ Lösungsmittel, das keine Rückstände hinterlässt. Denn nach getaner Arbeit wird der Druck reduziert und das flüssige CO2 einfach wieder in seinen ursprünglichen gasförmigen Zustand verflüchtigt, in einem Sammelbehälter aufgefangen und wiederverwendet. Das so gewonnene Pflanzenextrakt ist steril und keimfrei und muss deshalb auch nicht konserviert werden. Je nachdem welchen Druck und welche Temperatur man verwendet, desto differenzierter fallen bei der CO2-Extraktion die Resultate aus. Werden vorwiegend die flüchtigen Bestandteile extrahiert, dann erhält man ein ätherisches Öl. Wird die Lösungskraft der Quellkohlensäure erhöht, extrahiert man zusätzlich nichtflüchtige Bestandteile, Fette, Öle, Farbstoffe und so weiter. Was jetzt besser ist, hängt von der Anwendung des jeweiligen Produktes ab.

RINGANA verwendet für seine vielfältige Produktrange Extrakte von dutzenden verschiedenen Pflanzen. Darunter spezielle fette Öle, natürliche Aromastoffe, Extrakte mit anti-mikrobieller, anti-entzündlicher oder sonstiger bioaktiver Wirksamkeit sowie Antioxidantien.

Zu den Starprodukten gehören die verschiedenen Rosmarin- und Salbei-Antioxidantien. Sie werden als Radikalfänger in den RINGANA Supplements und in der Frischekosmetik eingesetzt, wo sie ihre entzündungshemmende Wirkung entfalten und als Radikalfänger der vorzeitigen Hautalterung effektiv entgegenwirken.

Scharfe Knolle

Auch von den Extrakten aus der Ingwerwurzel verwendet RINGANA besonders große Mengen, stecken diese doch im Kultprodukt RINGANAchi__, von dem jeden Monat Rekordmengen verkauft werden. Das Ingwer-CO2-Totalextrakt enthält sowohl die flüchtigen Aromastoffe als auch die Scharfstoffe in konzentrierter Form und demselben Verhältnis wie im botanischen Ausgangmaterial und schmeckt daher nicht nur wie frische Ingwerknollen, auch die belebende und anregende Wirkung ist 1:1 gegeben.

FAZIT

Naturextrakte sind die wertvollsten Bausteine für Supplements und Frischekosmetik und ein spannendes Feld, denn ständig werden neue Pflanzenextrakte und deren spektakuläre Wirkung entdeckt und erforscht. RINGANA reagiert darauf, indem das Unternehmen seine Produkte immer wieder adaptiert und neu formuliert, sobald neue Forschungsergebnisse vorliegen. Das führt zu andauerndem Fortschritt und somit zu Produkten, die immer auf dem aktuellsten Stand der Forschung sind.

Nach Oben